Lichtinszenierung

Kraft von Licht und Schatten

Es ist nur ein Gang …

… aber ein Raum mit einer sensationellen Lichtinszenierung. Der Weg zum Hotelzimmer wird zum Erlebnis, zu einem „Walk“ und bezeugt die Kraft von Licht und Schatten. Ein weiteres Beispiel, dass jeder Raum Potential hat, wenn man sich bei der Konzeption darauf einlässt. Respekt dem Lichtplaner!

Entdeckt in Andermatt im Radisson Blu Hotel Reussen.

Lichtinszenierung

Geschäftslokal voller Zauber

Ein Geschäftslokal voller Zauber und alte Backtradition findet man im Goldapfel in Einsiedeln. Der Beweis dafür, dass Storytelling auch natürlich wachsen kann und nicht immer am Reissbrett entsteht!

Was für eine Bereicherung im allgemeinen Handel-Einheitsbrei!

 

 

TANGLBERG

Raum zwischen Fiktion und Realität

TANGLBERG

Raum zwischen Fiktion und Realität

Einen unglaublich wunderbaren Ort habe ich im Haubenrestaurant und der Galerie Tanglberg in Vorchdorf in Österreich gefunden. Man fühlt sich wie ein Teil eines Kunstwerkes, eines Bildes, einer Komposition aus Raum und Licht. Der Ort ist jedoch sehr real und sogar zu besuchen. Gratulation an den Raumgestalter!

www.tanglberg.at

Bye Bye HFTG Zug

Einrichtungsgestalter

Nach zwei Jahren an der Höheren Fachschule für Technik und Gestaltung Zug ist es endlich soweit:

Ich bin fertiger Einrichtungsgestalter. Notendurchschnitt 5.6 🙂

Mein besonderer Dank gilt Othmar Mühlebach, der mich begleitet hat in den letzten zwei Jahren und mich stets gefordert und damit entwickelt hat, Andreja Torriani, der mir mit seiner positiven Einstellung gezeigt hat, das fast alles möglich ist und Patrick J. Schnieper für das Gefühl für den Raum, das er in mir lebendig gemacht hat.

Mehr Infos zu HFTG Zug

Inszenierung auf höchstem Niveau: Wiener Ärzteball 2020!

Gratulation den Organisatoren des Ärzteball 2020! Was für eine grossartige Inszenierung des Events!

neue räume 2019 in Zürich

Unser gelungener Auftritt auf der Designmesse „neue räume 2019“! Die Klasse 11 der Höheren Fachschule für Technik und Gestaltung zum Thema:

„Auf wieviel Raum können wir wohnen? Reichen Ihnen 12 Quadratmeter?

Zum Ausprobieren im lebensgrossen Modell 🙂

Zu Gast bei Beat Studer in Luzern

Handwerk, Qualität und Langlebigkeit

Beat Studer, Architecte Décorateur & Tapissier in Luzern, entführt in eine längst vergangene Zeit und verzaubert damit Kunden und Besucher. Jeder der bis dato geglaubt hat, dass klassisches Design „Leben wie im Museum“ bedeutet, der täuscht gewaltig. Stilvoll, gediegen und trotzdem gemütlich, wie er selbst in seiner Wohnung beweist.

„Besinnt Euch auf Eure Wurzeln“, sagt er. Ich bin kein Anhänger von Antiquitäten, Wandbespannungen und schweren Vorhängen, doch Beat hat mir den Blick für Klassik geschärft und ich selbst werde bei jeder meiner, neuen Kreationen einen Blick in die „Schatzkiste“ Vergangenheit werfen.

Danke Beat für Deine grosse Gastfreundschaft.

http://www.beat-studer-ag.ch

Maison et Objet 2019 Paris

Sofort gefunden 🙂 Weihnachten!

Skyspace Lech

Danke James Turrell! Was für eine Inszenierung mitten in den Bergen!

James Turrell